Header image  
   
line decor
  
line decor
&xnbsp;
 
 
 

 
 
Aktuelles

Unsere Gruppe trifft sich an jedem 4. Donnertag im Monat von 18.00-20.00 Uhr
in den Räumen der Selbsthilfe-Kontaktstelle Bielefeld ( BIKIS), Stapenhorststraße 5. Die nächsten Termine sind:

Im März ist das Treffen am 27.3. / im April am 24.3.
(fällt evtl wg der Osterferien aus bitte schreiben Sie doch eine Mail)
/ im Mai wäre das Treffen am 29.5. der Termin muss wg. des Feiertages ausfallen.

.

I
Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten schreiben Sie doch bitte vorher eine E mail.

Die Treffen sind als offene Angebote geplant und jede/r ist willkommen,
auch diejenige/ derjenige, die/der nur einmal kommen möchte, um Rat zu suchen!

 

 

 

 

 

Dialysediät in der Praxis

Von Bruscetta, Moussaka, Paella,über japanische(!!) Spaghetti Bolognese, Kartoffelspalten,, bis zu Blaubeertiramisu und Erdbeersorbet..

Diese Speisekarte des Kochkursen im Johanneskrankenhaus klingt wie die Karte einer kleinen Mittelmeerkreuzfahrt, und so war sie auch gedacht.
Auf den ersten Blick nicht zu erkennen: bei diesem Kochkurs ging es um Diät, und zwar Dialysediät.
Die Diätschüler und Schülerinnen des Abschlussjahrganges der Diätfachschule im evkbi hatten sich lauter mediterrane Rezepte ausgesucht, die sie so abgewandelt hatten, dass sie den Empfehlungen für eine kaliumarme und phosphatarme Ernährung entsprechen und dennoch schmackhaft sind.
Und so wurde nach einem theoretischen Teil dann auch geschnippelt und gerührt, probiert und natürlich auch in die Töpfe der Nachbarn gelugt.

Zum Schluss wurden alle Rezepte auf einem großen Büffet aufgebaut und gemeinsam verspeist.
Es war ein rundum leckerer Vormittag mit vielen neuen Ideen und Anregungen.

 

 

Hier zum Nachkochen das besonders leckere Moussaka Rezept:

  • 500g Kartoffeln geschält in Scheiben, gewässert
    40g Rapsöl
    500g Auberginen in Scheiben gewässert
  • 100g in Würfeln, Zwiebeln gewässert
  • 500g Rinderhackfleisch
  • Pfeffer, Paprika, Thymian, Rosmarin, Salbei, Salz
  • 20 g Tomatenmark
  • 125 g Fleischbrühe
  • 150g Naturjoghurt 3,5 %
  • 3 Eier Größe M
  • 20 G Weizenmehl

Kartoffeln geschält, Auberginen in Scheiben, Zwiebeln gewürfelt über Nacht in 10facher Menge Wasser wässern. Kartoffeln und Auberginen in 10g Öl andünsten
Hackfleisch und Zwiebeln in der anderen Hälfte Öl anbraten und kräftig mit den Kräutern würzen. Tomatenmark dazugeben Fleischbrühe zufügen; kochen.
In eine eingefettete Auflaufform Kartoffeln, Auberginen und Hackfleisch abwechselnd ein-schichten.
30 Minuten im Ofen ( 180 Grad ober und Unterhitze) backen.
I Inzwischen den Joghurt mit Eiern und Mehl verrühren, über den Auflauf gießen und erneut 10 Minuten backen.
Nähwerte pro Person

Kcal 460 /Eiweiß 31g/ Fett 27 g/ Kohlenhydrate 24g/ Ballaststoffe 6g/ Kalium 907mg/ Phosphor 207mg BE 2
pP lassen sich noch etwa 40mg Phosphat einsparen wenn ein Ei durch 2 Eiweiß ersetzt werden.

 

 

 
 

 

 

&xnbsp;